modulo3
elements of quality
 Produktivitäts- und Qualitätsmanagement
 
  Home -> Themen -> KonTraG -> Software
unsere Themen

Risikomanagement und KonTraG

(BGBl I 1998/24)

Verfügbare Softwaregestützte Systeme

Trotz der Verabschiedung des KonTraG bereits im Jahre 1998 steckt die Umsetzung in den Unternehmen weiterhin in den Kinderschuhen.

Deshalb haben die modulo3 gmbh und ihr Partner die Schleupen AG in Moers bereits im Jahr 1999 ein DV-Gestütztes Risikomanagementsystem (RMS) auf Basis des Risikomanagement-Handbuches der Schleupen AG und des IT-Projekt-Risikomanagement-Prozesses der modulo3 GmbH entwickelt.
Dieses bietet neben der Möglichkeit des Zugriffs durch mehrere Benutzer gleichzeitig (Multiuserfähigkeiten) auch die Möglichkeit des Zugriffs über ein Webinterface (Browser).
Besonderen Wert legten modulo3 und Schleupen darauf, dass das System sich einerseits für den Einsatz im Bereich des Projekt-Risikomanagements eignet, wie auch andererseits die Konsolidierung von Projektrisiken in den Bereich des Unternehmensweiten Risikomanagements zulässt.
Das RMS ist bereits in 1999 bei der Schleupen AG zur Unterstützung des internen Risikomanagements nach KonTraG benutzt worden. Seine Eignung für das unternehmensweite Risikomanagement im Sinne des KonTraG wurde von einer durch die Schleupen AG beauftragten Wirtschaftsprüfungsgesellschaft testiert.


 

Glossar
KonTraG (BGB| I 1998/24)

Literaturempfehlung
Literaturliste
Risikomanagement nach KonTraG
Risikohandbuch (z.B. in der Gestalt einer Risikocheckliste s.a. ...)

gesamtes Dokument
als pdf-Download

© 2015 modulo3 gmbh
Impressum
Datenschutzhinweis
ICRA gekennzeichnet
Diese Website benutzt den Apache Webserver (Lizenz) und TYPO3 sowie diverse andere Software unter den Bedingungen der GPL.